Blockchain-Vorhersageplattform Augur startet V2

Blockchain-Vorhersageplattform Augur startet V2 am 28. Juli

Die auf Ethereum basierende Vorhersageplattform Augur kündigte an, dass sie die zweite Version ihrer Plattform ab dem 28. Juli auf den Markt bringen wird.

Das blockkettengesteuerte Event-Wettunternehmen Augur sagt, dass Benutzer seiner REP-Krypto-Währung ihre Token migrieren müssen, sobald ab 28. Juli eine neue Version der Plattform verfügbar ist.

Laut einer Ankündigung, die am 29. Juni auf der Website der Plattform bei Bitcoin Superstar veröffentlicht wurde, wird Augur v2 Ende nächsten Monats im Ethereum (ETH)-Mainnet starten. Dies bedeutet, dass Inhaber von REP-Token ihre Münzen manuell auf die neue Version REPv2 umstellen müssen. Augur erklärte, dass die derzeitigen Marken in „REPv1“ umbenannt werden, um jegliche Verwirrung zu vermeiden.

‚Benutze sie oder verliere sie‘ sagt die Plattform

Darüber hinaus sagte das Unternehmen, dass die Freigabe von Augur v2 von allen REP-Token-Inhabern verlangen würde, sich an einer eventuellen Gabelung zu beteiligen. Diejenigen, die dies nicht innerhalb von 60 Tagen tun, werden mit ihrem Besitz „für immer außerstande sein, an einem der gegabelten und zukünftigen Universen von Augur teilzunehmen“.

Die Plattform betonte jedoch, dass keine sofortigen Maßnahmen erforderlich seien. Laut Augur ist die Abspaltung „als ein extrem seltenes Ereignis gedacht“. Zum Zeitpunkt der Ankündigung würde es Augur mehr als 9 Millionen Dollar kosten, was die neuen Tokens „vermutlich wertlos“ mache.

Das ursprüngliche REP-Token der Plattform – jetzt REPv1 – rangiert nach Marktkapitalisierung an 44. Stelle und wird mit 16,77 Dollar gehandelt.

Prognosemodell für US-Wahlen

Augur ist ein Prognosemarkt, der intelligente Verträge verwendet, mit denen Benutzer das Ergebnis eines beliebigen Ereignisses mit der ETH erstellen und darauf wetten können. Die Plattform geriet 2019 unter Beschuss, weil sie einen offensichtlichen Konstruktionsfehler laut Bitcoin Superstar aufwies, der es einigen Benutzern erlaubt haben könnte, Betrügereien zu betreiben, indem sie ihre Wetten auf den Ausgang von Veranstaltungen vor deren Abschluss abschlossen.

Insbesondere der Markt für die Zwischenwahlen in den Vereinigten Staaten 2018 wies ein Gesamtvolumen von mehr als 3 Millionen Dollar auf, bei der Frage, welche Partei – Demokrat oder Republikaner – das Repräsentantenhaus kontrollieren würde. Das Datum der Marktbereinigung lag fast vier Wochen vor dem Inkrafttreten von Führungswechseln.